Hubertus News

Aktionswoche „Trockenes Auge“

Wenn Sie Probleme mit trockenem Auge haben, besuchen Sie uns in der Woche vom 05.12.2011 bis 10.12.2011. Wir führen mit Ihnen einen persönlichen Augen-Check „Trockenes Auge“ durch und geben Ihnen Tipps zur Pflege Ihrer Augen.

Das Phänomen des „Trockenen Auges“ entwickelt sich zu einem Volksleiden. Jeder fünfter Augenarztpatient klagt über Beschwerden wie Trockenheits- und Sandkorngefühl im Auge. Beim Syndrom „Trockenes Auge“ liegt eine Schädigung des Tränenfilms vor – die Benetzung des Auges mit dem Tränenfilm ist unvollständig. Dadurch kommt es zu vielseitigen Beschwerden, wie Trockenheits- und Fremdkörpergefühl, Müdigkeit und Brennen der Augen, Lichtempfindlichkeit aber auch Tränende Augen (!).

Die Ursachen für diese Erkrankung sind vielfältig und reichen von äußeren Einflüssen wie Bildschirmarbeit, bestimmten Medikamenten, Kontaktlinsen, trockener Luft bis zu endogenen Einflüssen wie Alter, verschiedenen Erkrankungen und Hormonumstellungen (Wechseljahre, Schwangerschaft). Bei anhaltenden Beschwerden sollte ein Augenarzt aufgesucht werden, um die Ursachen abzuklären und auch um andere Augenerkrankungen, z.B. aufgrund von Allergien oder Reizungen, auszuschließen.